Wärmetechnische Sanierung

Bei älteren Häusern fehlt meistens eine Wärmedämmschicht.

Durch die richtige wärmetechnische Sanierung eines Gebäudes können Sie Ihren Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent reduzieren, Schimmelpilz verhindern und den Wohnkomfort erhöhen. Dadurch steigert sich auch die Werterhaltung Ihres Gebäudes.

Die Sanierung kann im Innenraum oder an der Fassade eines Gebäudes vorgenommen werden.
Info: Bei wärmetechnischer Sanierung gibt es finanzielle Unterstützung durch „Das Gebäudeprogramm“ von Bund und Kanton.
Flyer Förderprogramm
Leitfaden Gebäudehülle

Fassade / Gebäudehülle

Gebäude-Innenraum

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?